Pension

Ich biete Ihnen vollen Rundum-Service, so dass Sie sich in Ruhe mit Ihrem Pferd beschäftigen können. Sie müssen sich keine Gedanken machen, wie Sie schnell aus der Arbeit kommen, wenn der Schmied oder der Tierarzt wartet. Fahren Sie in den Urlaub ohne sich Gedanken um Ihren Liebling machen zu müssen.

Die Pferde in den Paddockboxen/Laufställen kommen im Sommer nachts auf die Koppeln, um sie vor Hitze und Insekten zu schützen, die Pferde aus den Offenställen werden über den Sommer auf zwei Gruppen aufgeteilt, von denen jede Gruppe je drei Monate auf eine etwas vom Hof weggelegene Sommerkoppel kommt, wo ihnen verschiedene Unterstellmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Auch hier haben die Pferde stets 24/7 Heu zur Verfügung und Zugang zum Gras nachts, wenn das Graswachstum aufgrund fehlender Sonneneinstrahlung vermindert ist. Da der Naturboden eher sandig ist, wachsen nur energiearme Gräser, das verhindert eine starke Gewichtszunahme über den Sommer. 
Natürlich steht den Pferden überall Wasser zur Verfügung.

Im Winter sind die Pferde tagsüber auf den Sandausläufen, auch dort stehen ihnen Wasser und Heu zur Verfügung. NEU: Seit Oktober 2015 ist ein 400 m langer Paddock-Trail (Rundweg) im Aufbau, auf dem die Pferde im Winter genügend Abwechslung und Auslauf haben.

Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde

Sie können zwischen verschiedenen Positionen wählen:


Pension-Standard ab 2019: 380 € (Box 395 €) im Monat / oder Pony bis 140 cm: 350 € im Monat / Pferd ab 175cm: 410 € im Monat

  • Bis zu 2 x täglich Kraftfutter (Quetschhafer und Mineralfutter/maximal 4 Liter täglich)
  • Heu 24 Stunden täglich (Ausnahme Diätverordnung/tierärztliche Anordnung)
  • Karottenfütterung im Winter (exkl. Karottenkosten)
  • 2 x täglich misten, bei verordneter Boxenruhe 3 x täglich (Miscanthus)
  • Tägliche Gesundheitskontrolle
  • Koppelservice
  • Deckenservice im Winter (Decke wird vom Besitzer gestellt)
  • Tierarztbetreuung je nach Aufwand
  • Medikamentengabe bis 3 Tage
  • Aufheben Schmied/Hufpfleger nach Vereinbarung
  • Nutzen der offenen und geschlossenen Reitbahn

Hengste (ab 3 Jahre): 420 € / Monat

  • Inhalte wie Pension Standard
  • Einzelkoppel
  • Hengsterfahrene Betreuung

Allergiker: ab 380 € / Monat

  • Inhalte wie Pension Standard
  • Nasses Heu
  • Entstaubte Einstreu (Späne)
  • Zusatzoptionen siehe „Allergiker-Spezial“

Allergiker-Akut-Spezial: 650 € / Monat

  • Inhalte wie Pension Standard
  • Nasses Heu
  • Entstaubte Einstreu (Späne)
  • Tägliche Anwendung Magnetfeldtherapie (Verbesserung der Durchblutung, besonders der Mikrozirkulation, der  Sauerstoffsättigung und der Fließeigenschaften des Blutes) Magnetfelddecke kann auch ausgeliehen werden.  8 € pro Tag

Rundumsorglos-Paket: 470 € / Monat

  • Inhalte wie Pension Standard
  • Deckenservice auch im Sommer (Fliegendecke, Maske, ggf. Einsprühen)
  • Tierarzt-Service
  • Medikamentengabe
  • Hufschmied aufhalten
  • Kot-Untersuchung/Entwurmung 4x jährlich
  • Tägliche Hufkontrolle
  • 1 x pro Woche Putzen plus Physiotherapie (30 Min.)

„Alte Liebe rostet nicht“, Rentner-Paket: 650 € / Monat (statt 790 €)

  • Inhalte wie Pension Standard
  • Deckenservice auch im Sommer
  • Tierarzt-Service
  • Medikamentengabe
  • Hufschmied aufhalten
  • Kot-Untersuchung/Entwurmung 4 x jährlich
  • Tägliche Hufkontrolle
  • 1 x pro Woche Physiotherapie
  • 2 x pro Woche Magnetfeldtherapie
  • 3 x pro Woche Bewegungstherapie

Zusätzlich können verschiedene Bereiche gebucht werden wie: Führen, Spazierengehen, tägl. Putzen, Physiotherapie, abtrainieren, Fitnesserhalt, Beritt etc.

Ein sehr wichtiges Anliegen ist die Qualität des Futters und die Sauberkeit der Unterbringung. Die Sorge, dass Ihr Pferd verschimmeltes Heu bekommt oder nicht trocken und sauber schlafen kann gehört der Vergangenheit an! Die Anlage liegt im Spargelland und weist damit stark sandhaltigen Boden auf, der zusammen mit Paddockplatten zu einem matschfreien Auslauf verhilft.

Ist das Heu nicht einwandfrei wird es auf dem Misthaufen entsorgt und nicht aus Kostengründen an die Pferde verfüttert. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

Das Entwurmungsmanagement wurde dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst. 4x jährlich wird der Kot jedes einzelnen Pferdes in der Pferdeklinik Riem (Mc Master-Verfahren) untersucht, um so nur die tatsächlich verwurmten (>200) Pferde herauszufiltern. Diese werden dann je nach Wurmart entwurmt und einer nachfolgenden Untersuchung unterzogen. Damit kann man sog. Ausscheider, die an einer Resistenz leiden ausfindig machen und mit einem anderen Mittel behandeln. Auf diese Art und Weise kann man einen Betrieb nahezu völlig wurmfrei bekommen. So wird eine unnötige chemische Belastung des Pferdeorganismus und der Umwelt verhindert, ebenfalls Resistenzbildung auf bestimmte Entwurmungsmittel. Wirklich interessant ist es dass nahezu 70% aller Pferde gar keine Entwurmung benötigen. Hier waren es bei der letzten Untersuchung 3 von 18 Pferden.

Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.selektive-entwurmung.com/

Ich übernehme für Sie das Einsammeln des Kotes (Ausnahme Offenstall, da ist die Mithilfe der Besitzer gefragt) und die Verbringung ins tierärztlicheLabor, Sie bezahlen lediglich die Untersuchung (ca. 15 €). Das birgt zwar das finanzielle Risiko anschließend zusätzlich das Medikament bezahlen zu müssen, allerdings zeigt die Erfahrung, dass bei guter Stallhygiene oftmals keine Entwurmung nötig ist.

Grundbedürfnisse der Pferde:

  • Bewegung (Lauftier)
  • Qualitätsvolles und ausreichendes Futter (Dauerfresser)
  • Kontakt zu Artgenossen (Herdentier)
  • Klimareize (Innentemperatur = Außentemperatur)
  • Frische Luft
  • Frisches Wasser

Pferdebesitzer, die ihre Pferde 23 Stunden in die Box sperren, sollten ihre Einstellung gegenüber ihrem Pferd überdenken.

Das bereits erwähnte Durchschnittsalter des deutschen Reitpferdes (8 Jahre) resultiert vor allem aus schlechten Haltungsbedingungen. Die meisten Pferde werden auf Grund von Lungenproblemen und Beinschäden eingeschläfert oder geschlachtet. Lungenprobleme auf Grund des ständigen Einatmens von Ammoniak bei alleiniger Boxenhaltung, bei hoher Staubbelastung in nicht-gewässerten Reithallen oder durch Fütterung von mit Schadstoffen belastetem Heu (Schimmelpilzbefall). Ebenso führt dieser massive Bewegungsmangel zu einer Rückbildung der Gelenkknorpel sowie zu Absplitterungen in diesen Bereichen. Dazu kommen angelaufene Beine auf Grund der mangelnden Durchblutung des gesamten Organismus. Ganz zu schweigen von teilweise verheerenden Verhaltensstörungen.

Herdenmanagement bedeutet nicht, wahllos Pferde in einen Offenstall/auf die Weide zu stellen. „Herde“ bedeutet aus Pferdesicht Familie, sprich ein Hengst, 1-3 Stuten und deren Nachwuchs. Dazu kommen in der Natur Hengstgruppen vor, die sich zusammen tun, bis sie eine eigene Familie gründen. Bei der Zusammenstellung von Gruppen durch den Menschen müssen die Charaktere der einzelnen Pferde berücksichtigt werden. Nur Pferde, die sich gut verstehen sollten zusammen sein, um ein Mobbing und vor allem zu wenig Schlaf zu vermeiden.

Oft sind nur kleine Veränderungen nötig, um den Pferden ein artgerechteres Leben zu ermöglichen, häufig sogar mit wenig finanziellem Aufwand. Es lohnt sich!

Gerne helfe ich Ihnen bei der Planung.

Ebenso stehe ich Stallbesitzern als KPA/DVSP-Inspektor und Haltungsgutachterin zur Verfügung, falls Fragen zu einer Verbesserung der Sicherheit für Pferd und Reiter, sowie der Haltungsbedingungen bestehen. Kundenfreundlichkeit zusammen mit Pferdefreundlichkeit wird die Devise für ein zukunftsträchtiges Unternehmen unserer Branche sein!

* 4 Wochen Kündigungsfrist, ab 2 Pferden 8 Wochen.

Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde
Pension: Motivierte Pferde